LETS Flensburg

So funktioniert unser Tauschring

Wichtigstes Kennzeichen eines Tauschringes ist der Leistungsaustausch ohne Geld. Ein Tauschpartner erhält die Leistung (oder Ware) und die/der andere eine Zeitgutschrift auf seinem Konto in unserem Tauschportal. LETS Flensburg rechnet dazu in "Talenten" - 20 Talente entsprechen einer Stunde.

LETS Flensburg

Teilnehmer werden ...

… ist ganz einfach! Laßt Euch auf einem unserer „Stammtische“ blicken und wir managen Euren Start in den Flensburger Tauschring. Die Eintrittsgebühr beträgt einmalig 18,- Euro, die wir für Porto, Druckerpatronen etc. benötigen.

Im ersten halben Jahr kann das Tauschkonto höchstens mit 2,5 Stunden (das entspricht 50 „Talenten“ – unsere Tauschwährung). Leistungen erbringen darf der Teilnehmer unbegrenzt – bis sein Konto die Höchstgrenze von 500 Talenten (25 Stunden) erreicht.

Monatlich wird eine „Verwaltungsgebühr“ von 5 Talenten abgebucht. Damit werden besonders aufwendige Leistungen für den Tauschring vergütet (z.B. Schecks einbuchen, regelmäßige Beratungsstunden abhalten).

Persönlich lassen sich Tauschgeschäfte besonders erfolgreich anbahnen – deshalb sind die Teilnehmer erfolgreich, die sich regelmäßig auf unseren „Stammtischen“ blicken lassen. Dort geht es mitunter zu wie auf einem Basar – auch (Flohmarkt-)Sachen oder Essbares kann dort getauscht werden. Die Termine der kommenden Stammtische findet Ihr hier.

LETS Flensburg

Lest hier unsere Posts bei facebook !

Auch ohne fleißige facebooker zu sein, könnt Ihr hier verfolgen, was wir dort für aktuelle Beiträge veröffentlichen. So seid Ihr auf dem aktuellen Stand! Besucht uns aber auch gern "direkt" auf facebook!



Wir sind bei www.Tauschen-ohne-Geld.de !

LETS Flensburg

Wir rechnen unsere gegenseitigen Leistungen über „Tauschen-ohne-Geld“ ab. Auf unserer individualisierten Seite dort finden sich auch die aktuellen Informationen, Termine, Angebote und Gesuche sowie weitere Erklärungen zu LETS Flensburg – kurz: ein lebendiges und informatives Webportal erwartet die Teilnehmer und Interessierten dort!

Die eigene „Verbuchung“ der erbrachten oder erhaltenen Leistungen ist sehr simpel und wird allen neuen Teilnehmern ausführlich erklärt – ebenso wie der Eintrag neuer Anzeigen. Außerdem sind Bewertungen der jeweiligen Tauschpartner möglich (ähnlich wie bei ebay).

Wer seine Tauschgeschäfte nicht selbst eintragen möchte, kann auch unterschriebene Scheckvordrucke einreichen, eine gedruckte Tauschzeitung erwerben oder Anzeigen aufgeben – alles auf Papier.

Hier geht’s zu unserer Tauschen-ohne-Geld-Seite!

LETS Flensburg